top of page
puzzle.png

Unser Angebot

Im Fokus unserer Angebote stehen immer die individuelle Lebenszufriedenheit und psychische Gesundheit

– im Privatleben aber vor allem im Berufsleben.

Je nach Kund:innenwunsch sind unsere Angebote als allgemeine oder vertiefende Impulsvorträge (30- 90 Minuten),

mehrstündige oder mehrtägige Workshops (2 Stunden bis zu 3 Tage)  oder als Projektkonzeption buchbar.

Für Unternehmen

Ob im Rahmen von Tagungen, Konferenzen, Gesundheits- und speziellen Thementagen, Mitarbeiter:innen-Events, Incentives und Offsites -  als einmaliger Impuls, Keynote oder eingebettet in ein langfristiges Gesamtkonzept -

im Fokus stehen stets die wesentlichen Themen gesunder Führung und wertschätzender Zusammenarbeit.

Mixtape of your life

Unsere Lebenszufriedenheit lassen sich sinnbildlich mit den Tasten eines Kassettenrekorders bzw. dem Soundtrack unseres Lebens vergleichen und stehen für die einzelnen Aspekte eines gelingenden Lebens.

PLAY: Motivation + Flow

PAUSE: Entspannung + Pausen

AUFNAHME: gelingendes Miteinander

RÜCKSPULEN: Erfahrungen + Learnings

VORSPULEN: Ziele + Werte

Sich dieser Tasten täglich bewusst zu sein, die Lautstärke regeln zu lernen und genau hinzuschauen, welche Taste wir wann wie oft drücken, ist für unser invididuelles  Wohlbefinden und auch unsere arbeitsbezogene Zufriedenheit essentiell.

PERMA-Modell & 

Positive Leadership

Das PERMA-Modell der Lebenszufriedenheit erklärt anhand

von 5 wesentlichen Merkmalen die Gelingensbedingungen für ein zufriedenes Leben, die sich ebenso auf Arbeit und Führungsstil übertragen lassen.

Anhand der 5 Schwerpunkte:

Positive Emotionen

Engagement

Relationships (Netzwerk & Beziehungen) 

Meaning (Sinn der Arbeit) 

Achievements (Zielfindung/-erreichung)

 

entsteht ein Leitfaden für ressourcenorientiertes Führen und Arbeiten mit den Grundlagen der Positiven Psychologie.

Job Crafting

Job Crafting – so das ursprüngliche Konzept von Wrzesniewski und Dutton (2001) kann das Was und Wie, das Mit-Wem und das Wozu von Arbeit verändern.

Es ist das aktive und individuelle Gestalten der eigenen Arbeit.

 

Auf drei Ebenen:

der kognitiven,

der physischen

und der Beziehungsebene

 

geht es dabei um die Frage, wie man eigene Interessen und Stärken optimal in seinem Arbeitsalltag einbringen kann und die Arbeitsabläufe, -inhalte, den Umfang, die Art von Aufgaben und die verbundenen Interaktionen anpasst.

Für Einrichtungen im Gesundheits- und Sozialwesen

Im Rahmen von Gesundheitstagen, Netzwerktreffen, Kongressen und Tagungen vermitteln wir Einblicke in die Positive Psychologie. Ob als Impuls oder vertiefender Workshop stehen im Gesundheits- und Sozialwesen gerade Themen rund um die Salutogenese, Genuss, Achtsamkeit, Selbstreflektion, Humor, Dankbarkeit, Mut und Würde im Fokus.

augenkontakt.png

Wohlbefinden für das Team

Angestellte in medizinischen und sozialen Berufen stehen täglich vor der großen Aufgabe, für andere da zu sein und in engem Kontakt mit deren Lebensrealität und Herausforderungen zu arbeiten.

 

Wir unterstützen Teams dabei, die Freude und Leidenschaft an ihrem Beruf und Tun zu erhalten, sowie Hoffnung und Mut an ihre Patient:innen und Klient:innen weiterzugeben.

herzschloss.png

Zuversicht trotz Krankheit

Unsere Workshops und Vorträge

für Patient:innen und deren Angehörige in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Selbsthilfe- und Patient:innengruppen, Kompetenznetzwerken und weiteren Institutionen des Gesundheitswesens.

 

Ziel ist die positive Beeinflussung körperlicher Erkrankungen und die Unterstützung in der Krankheitsbewältigung durch Selbstfürsorge und gegenseitige Unterstützung.

fusion.png

Hospiz- und Palliativarbeit

Gerade in Ausnahmesituationen ist der Blick auf die eigene Lebensqualität und Selbstfürsorge immens wichtig.

In der Hospizarbeit bekommen die Tasten des Kassettenrekorders (siehe Mixtape of your life) noch einmal eine ganz wichtige Bedeutung. Selbstbestimmt bis zum Ende agieren zu können und sich in Würde zu verabschieden sind elementar wichtig.

Wir unterstützen Teams und Institutionen in der Palliativarbeit darin, für sich zu sorgen aber auch mit ihren Klient:innen auf die Faktoren des Wohlbefindens zu schauen. 

Expertise und Beratung

In Interviews, Print- und Onlineartikeln, Auftritten in TV, Radio, bei Podcasts oder Konferenzen ist es uns wichtig, das Wissen über die Wissenschaft des guten Lebens verschiedenen Zielgruppen zu eröffnen und für Aufmerksamkeit für „unsere“ Themen in der Öffentlichkeit zu sorgen. Außerdem beraten wir verschiedene Institutionen und Unternehmen bei der Entwicklung von Projekten und Konzepten, für deren Inhalte das Wissen rund um psychische Gesundheit essentiell ist.

scrabble.png

Texterstellung

Ob Gesundheitsmagazin,  Patientenratgeber oder Website - wir teilen gern unser Wissen rund um die Positive Psychologie, schreiben eigene Artikel oder stehen für Interviews zur Verfügung.

augenkontakt.png

Projektkonzeption &

Kampagnen

Wir übernehmen gern die Konzeption größer angelegter Projekte für alle Themen rund um das Wohlbefinden.

Hier finden sich ein paar Beispiele von erfolgreich gestarteten Projekten:

Glück Sucht Dich

Mein kleines Glück

zuhoeren.png

Inhaltliche Beratung

Für Tagungen, Veranstaltungen oder Kongresse stehen wir gern mit inhaltlichem Know-how zur Verfügung.

Für ausführliches Info-Material zu den einzelnen Formaten und individuelle Angebote

bitte direkt Kontakt mit uns aufnehmen. 

bottom of page